Retail

Maxi Market (SLO)

Reduzierter Industrial Charme mit Liebe fürs Detail

Puristische Einkaufswelt mit Blick auf das Wesentliche: Der Maxi Market in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana generiert mit klaren Linien und natürlichen, dunklen Materialien wie Sichtbeton und Backsteinwänden eine authentische Shoppingatmosphäre. Der cleane Look des Shops geht mit dem schlichten Interieur eine elegante Fusion ein und rückt die Ware in den Mittelpunkt. Sie ist der Star auf der 2.335 m2 großen Verkaufsfläche des Hypermarktes und kommt im filigranen Regalsystem wire tech von Wanzl besonders zur Geltung.

2019_12_11_Maxi_Market_Ljubljana_Slovenia_SLV_011.jpg

The stage is yours – in der Frischwarenabteilung hat die subtil beleuchtete Kühlvitrine regelrechten Schaufenstercharakter. Vor dunklem Hintergrund hell illuminiert, leuchten die Farben der verschiedenen Fleisch- und Käsesorten in appetitlichen Gelb- und Rottönen. Die Thekenfront aus Marmor rundet die besondere Inszenierung der „Delikatesa“ gekonnt ab und sorgt für ein harmonisches Gesamtbild. Direkt davor finden Kunden die Obst- und Gemüseabteilung. Die vielfältige Auswahl wird durch die hölzernen Regalsysteme in ländlichem Flair präsentiert. Bewusst reduziert rückt das Regaldesign in naturbelassenem Holz die Ware in den Vordergrund.

2019_12_11_Maxi_Market_Ljubljana_Slovenia_SLV_031.jpg

Das fortlaufende Lichtkonzept im Store verstärkt diesen Effekt. Filigrane Leuchtstäbe in elegantem Schwarz geben dem Shop gemeinsam mit Zwischendecken aus ockerfarbenem Sichtbeton Struktur. Sei es Convenience, Milchprodukte oder Kaffee, die Blicke der Kunden werden in jedem Storesegment des Maxi Markets immer wieder auf das Sortiment gelenkt. Besonders deutlich wird dies in der Weinabteilung mit ihrer cleanen Kombination aus schwarzen wire tech-Regalen und schwarzen Wänden sowie grauen Bodenfliesen und Holzelementen. In einem großen, beleuchteten Kühlschrank  wirkt das Licht wie ein Scheinwerfer auf die unterschiedlichen Flaschen. Die Highlights im Sortiment finden in der Mitte des Raumes ihren Platz. Sie sind auf hellem Holzmobiliar präsentiert und laden dazu ein, in einem der Gläser noch vor Ort verkostet zu werden.

2019_12_11_Maxi_Market_Ljubljana_Slovenia_SLV_006.jpg

Vollendet wird das Gesamtbild durch thematisch variierendes Dekor, das sich die Produkteigenschaften seiner Auslage zunutze macht: Die wiederkehrende Motivik von der Decke hängender Schweineschenkel in der Fleischabteilung, Kupferpfannen im Salat- und Feinkostbereich sowie Nudelhölzer in der Backwarenabteilung gibt Orientierung und verleiht dem Store gleichzeitig eine besondere, individuelle Note. Daneben begegnen den Kunden immer wieder Piktogramme, etwa ein großer grauer Fisch auf weißen Hintergrund in der Fischtheke oder ein Bonsaibaum auf der Rückwand der im Store integrierten Sushitheke. Wieder aufgegriffen wird das Motiv durch zwei echte Bonsaibäume, die links und rechts neben der hölzernen Theke positioniert sind. So entsteht ein Gesamtbild, das einen Hauch von Fernost suggeriert – großes Kino mit der Ware als Special Effect. 

2019_12_11_Maxi_Market_Ljubljana_Slovenia_SLV_010.jpg