Hotel

Bretterbude (D)

Holzklasse! Die Butzen der Bretterbude

Break the rules! In der Bretterbude können die Gäste in der Hotellobby skaten, auf der eigens dafür angelegten Indoor- Minirampe. Wer sein Rollbrett zu Hause gelassen hat, leiht sich einfach eines an der Rezeption. Hier heißt es nicht Zimmer, sondern Butze in Holzklasse mit guter Qualität und kreativ interpretiert. Die Butzen sind zum Pennen, Kram lagern und zum Zwischenstopp einlegen.
Direkt an der Strandpromenade von Heiligenhafen gelegen, ist die Bretterbude seit der Sommersaison 2016 eines der neuen Hotelprojekte, die in dem Küstenort an der Ostsee für frischen Wind sorgen. Als günstige und gleichzeitig lässige Unterkunft spricht sie vor allem die Zielgruppe der Wind- und Kitesurfer an, die in Heiligenhafen ein vielfältiges Revier vorfinden. 81 Butzen unterschiedlicher Größen stehen zur Wahl. Da gibt es kleine Butzen mit rund 13 qm, große Butzen ab zirka 25 qm, Etagenbutzen und sieben Spezialbutzen mit ganz verschiedenen Themen, Extras und speziellen Details. Wer nach dem Sport oder einem langen Tag am Strand Entspannung sucht, bucht eine Massage in der Knetkammer oder kommt im Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad zur Ruhe. Danach geht es ins SB-Restaurant Strandschuppen oder in die Spelunke, eine echte Hafenpinte mit viel Bier. Noch rauer wird’s in der Garage im Untergeschoss, wenn die Beats zwischen bemaltenBetonwänden knallen.

Mundus macht's Housekeeping

In der Bretterbude ist die tägliche Reinigung der Butzen nicht im Preis dabei, kann aber gebucht werden. Natürlich ist jede Butze beim Einzug sauber, und die Endreinigung ist kostenlos. Das bringt ökologische Vorteile mit sich, und die Gäste können wählen, wie sie es am liebsten wollen. Geht’s ans Saubermachen, rollt der brandneue Zimmermädchenwagen Mundus von Wanzl in die Butzen. Der Wagen ist genauso anders wie die Bretterbude: Seine Hybridbauweise aus Stahl und Aluminium macht den Mundus zu einem Leichtgewicht mit hoher Tragkraft. Look und Ausstattung sind individuell konfigurierbar. Drei Rahmenfarben und fünf Dekore sind variabel im Mix. Vier Etagen bieten viel Platz für die Hotelwäsche, Wäsche- und Müllsäcke sind Standard. Die praktischen Mülltrennungsboxen, die auch die Bretterbude wollte, gibt’s als Zubehör.

Mundus macht's Housekeeping

»Wir haben uns bewusst für die Bezeichnung Holzklasse entschieden. Denn wir verzichten auf Chichi und konzentrieren uns aufs Wesentliche.«
JENS U. SROKA, Geschäftsführer Bretterbude

csm_bretterbude_2_00072f8e45.jpg