Access

Universität St. Gallen, St. Gallen (CH)

Mehr Sicherheit in Sportanlagen am Universitäts-Campus

Die Universität St. Gallen schützt ihren Sportbereich vor unbefugten Personen. Für einen schnellen und reibungslosen Ablauf regeln gleich zwei Galaxy Gates mit extra hohen ESG-Schwenkarmen den Personenverkehr zu den Sportanlagen des HSG-Campus. Zutritt erhalten nur Berechtigte der Universität, der Fachhochschulen sowie der Pädagogischen Hochschule St. Gallen. Die Zugangsberechtigung wird dabei mittels RFID-Ausweis in Ein- und Ausgangrichtung geprüft. Nach der Kontrolle öffnet sich das Gate automatisch. Ein extra breiter Durchgang ermöglicht zudem einen behindertengerechten Zugang und kann für den Warentransport verwendet werden. Das Galaxy Gate von Wanzl ist auch optisch ein Hingucker und fügt sich perfekt in die schlichten grauen Hallen des Universitätsgebäudes ein.

Uni_St_Gallen_20200924_180001_ret_31052021.jpg
„Der Zutritt zur Sporthalle ist nur den Studierenden, dem Lehrpersonal, sowie weiteren Berechtigten der Universität gestattet. Mit dem Galaxy Gates versprechen wir uns, dass nicht nur der Personenverkehr rasch und sicher kontrolliert wird, sondern auch Diebstähle verhindert werden.“