Hotel

Radisson blu (F/CH)

Ganz in Blau

Seit Februar 2009 firmiert Radisson SAS, die First-Class-Hotelmarke der Rezidor Hotel Group, als »Radisson Blu«. Der neue Name wurde in Zürich bei der Eröffnung des ersten »Radisson Blu Hotel Zürich Airport« bekannt gegeben. Diese Änderung markiert den Abschluss der Verbindung zur SAS Gruppe infolge des Börsengangs von Rezidor im November 2006. Der Wechsel von SAS auf Blu soll bis zum Jahr 2010 in den mehr als 200 Radisson-Häusern vollzogen werden, die Rezidor in Betrieb oder Entwicklung hat. »Nach vielen erfolgreichen Jahren mit SAS starten wir nun mit eigener Kraft durch und werden ›Radisson Blu‹ im Rahmen unseres schnellen Wachstums an viele Destinationen bringen«, kündigt Rezidor-Präsident und CEO Kurt Ritter an. Radisson Blu Hotels & Resorts gehört zur Rezidor Hotel Group und betreibt gegenwärtig 180 Hotels in Europa, dem Nahen Osten und in Afrika. Weitere 52 Projekte befinden sich in der Entwicklung.

KURT RITTER, Präsident und CEO der Rezidor Hotel Group: »Wir sind stolz darauf, jetzt unsere neue Flagge ›Radisson Blu‹ zu hissen.«

»Radisson Blu« ist eine Marke von Spitzenhotels, die sich durch Qualitätsmerkmale wie der »100 % Gästezufriedenheitsgarantie« und der über 20-jährigen Servicementalität »Yes I Can!« auszeichnet. Diese Grundsätze der Radisson-Kultur machen den Unterschied, wie Kunden weltweit bedient werden. 

csm_Radissson_blu2_960_web_bc1b4bcb39.jpg

Als »Preferred Supplier« lieferte Wanzl an das Radisson Blu Hotel Toulouse-Blagnac:

  • 15 Zimmermädchenwagen »ZP«
  • 2 Gepäcksammelwagen »Lobby«
  • 10 Sackwagen »SW 2/ 80« zum Vorsortieren gebrauchter Wäsche