Retail

Biomammut (D)

biomammut mit neuer Kassenzone

Roland Harter, der Inhaber und Geschäftsführer von biomammut, ist ein Mann mit Prinzipien. Hochwertige Ernährung ist ihm wichtig. Diese Überzeugung war der Grundgedanke für seine biomammut-Märkte, sechs an der Zahl gibt es heute in Baden-Württemberg.

Partner der fünften biomammut-Filiale in Sulz rund um Retail und Ladenbau ist Wanzl. Ganz neu im Sortiment von Wanzl ist der Kassentisch. biomammut ist einer der ersten Kunden fürs Bezahlen mit viel Platz am Checkout. 

Im Markt in Sulz erwartet die Kunden ein Angebot von über 8.000 Artikeln. Natürlich immer in Bio-Qualität. Hier schmeckt‘s frisch und natürlich. Von Obst & Gemüse, über Brot, Kuchen, Käse, Antipasti bis hin zu Lebensmitteln im Trockensortiment. Naturkosmetik, Tiernahrung und Pflanzenzubehör machen das Bio-Angebot richtig rund. Von 8 bis 20 Uhr ist der Markt an sechs Tagen in der Woche geöffnet und immer geht es nach dem Einkauf an die Kasse. Hier läuft es rund mit den beiden neuen Kassentischen von Wanzl. Auf dem Laufband ist viel Platz zum Auflegen der Ware vor der Bezahlung. Großzügig geht’s weiter nach der Kassenabrechnung mit jeder Menge Auslauffläche. Da bleibt Zeit, um in aller Ruhe die gekauften Artikel einzupacken.

Neu im Wanzl Programm

NEU im Wanzl Programm sind die Kassentische: Formschön, funktional mit viel Fläche fürs Auflegen des Einkaufs und in der Auslaufzone mit viel Platz fürs Einpacken der
Ware. Umweltfreundliche Einkaufstaschen finden auf den großzügigen Etagen ganz geordnet ihren Platz zum Zugreifen.

Neu im Wanzl Programm

BIOMAMMUT wollte für seinen Markt in Sulz eine Lösung aus einer Hand

Die Ladenbausysteme pure tech und Vitable sind von Wanzl, ebenso wie der Backwarenpräsenter Bake Off 2.0, die Einkaufswagen und die Einkaufskörbe.

BIOMAMMUT wollte für seinen Markt in Sulz eine Lösung aus einer Hand