28
Oct
Access

Mit wenigen Klicks zur individuellen Zutrittsschleuse

Wanzl präsentiert Online-Konfigurator für Galaxy Gate

  

Online-Konfiguratoren haben viele Vorteile. Sie visualisieren Vorstellungen, wecken neue Ideen, sind jederzeit verfügbar und definieren Machbares. Kurzum: Sie erleichtern die Planung signifikant. Gerade in der Baubranche ein wertvoller Service für Architekten, Fachplaner oder Projektleiter. Auch Wanzl Access Solutions stellt für seine Premium-Zutrittsschleuse Galaxy Gate einen Online-Konfigurator auf seiner Webseite zur Verfügung: www.wanzl.com/galaxygate/

Leichter geht's nicht. Ein Assistent heißt den User willkommen und führt ihn auf Wunsch mit klaren Anweisungen durch die einzelnen Konfigurationsschritte. Wer die Gestaltungsvielfalt des Galaxy Gates lieber auf eigene Faust erkunden möchte, deaktiviert einfach die Assistenzfunktion. Dann heißt es: Probieren, korrigieren, präsentieren, speichern. Sämtliche vorgenommenen Veränderungen werden direkt am 3D-Modell visualisiert. Dabei kann der Benutzer beliebig zwischen den einzelnen Schritten springen, jederzeit seine aktuelle Konfiguration im Präsentationsmodus von allen Seiten aus betrachten oder Screenshots von verschiedenen Varianten erstellen. 360°-Drehungen und Zoomfunktion sind per PC-Maus ebenfalls möglich. Und so gestalten User intuitiv ihr Wunsch-Galaxy Gate mit dem Online-Konfigurator.

Jedes Objekt hat seine eigenen Maßstabs- und Sicherheitsvorgaben. Entsprechend flexibel müssen die Einlasssysteme zu konfigurieren sein, zum Beispiel die Breiten der Durchgänge und der gesamten Eintrittsanlage. Von 550 mm bis maximal 1.250 mm - User haben die Wahl zwischen fünf verschiedenen Durchgangsbreiten. Dazu können bis zu vier Galaxy Gates in einem Konfigurationsprozess gestaltet werden. Entsprechend verändert sich die Gesamtbreite der Zutrittsanlage. Diese wird daher im Konfigurator automatisch berechnet und sofort angezeigt. So weiß man auf einen Blick, ob die geplanten Galaxy Gates mit den Vorgaben übereinstimmen. Auch die Höhe der ESG-Schwenkarme ist flexibel anpassbar. Kunden wählen zwischen 860 mm, 1.200 mm oder 1.500 mm. Sollte eine Kombination aus Durchgangsbreite und Schwenkarmhöhe nicht möglich sein, ist diese Option von vornherein nicht anklickbar.

screenshot (7).png

Für den richtigen Stil – Anpassung an Design und Interieur

Individualität leichtgemacht - dank des Online-Tools lassen sich Gehäuserahmen und Abdeckung der Galaxy Gates nach eigenen Wünschen gestalten. Beim Rahmen stellt sich die Frage, reine Edelstahloptik oder Farbpulverbeschichtung? Wer die pulverbeschichtete Ausführung wählt, kann die gewünschte Farbe aus dem Standardsortiment Reinweiß, Ultramarin, Eisenglimmer Anthrazit und Feuerrot aussuchen. Oder er erstellt sich seine eigene Farbe über die Bestimmung der RGB-Werte. Für die Abdeckung gibt es zusätzliche Designoptionen wie: hochwertige Applikationen aus Carbon oder Holz. Natürlich kann auch der Handlauf im Edelstahllook oder per Pulverbeschichtung im gewünschten Farbton designt werden.

Für den richtigen Stil – Anpassung an Design und Interieur

Mit dem gewissen Extra – frei wählbares Zubehör, LED-Beleuchtung, Corporate Design

Was darf es sein? Kartenleser, LED-Monitor oder Panikknopf? An beiden Durchgangsseiten des Galaxy Gates oder nur an einer? Per Mausklick wird das Zubehör einfach an- bzw. abgewählt und entsprechend im 3D-Modell abgebildet. Schwenkarme sowie Seitenscheiben sind zudem optional per LED zu beleuchten. So bietet es sich für einen optimalen Benutzerkomfort an, den Betriebsstatus der Türen mit den Farben Rot, Grün oder Blau zu signalisieren. Ästhetik und Corporate Design spielen bei der Beleuchtung der Seitenscheiben eine wichtige Rolle, denn diese kann über eine RGB-Farbpalette kundenindividuell festgelegt werden. Ebenso ist es möglich, die Glas-Bereiche mittels Sandstrahl-verfahren mit dem Unternehmenslogo oder einem Claim zu branden.

Hat man sein perfektes Galaxy Gate konfiguriert, folgt der Abschluss der Konfiguration. Entscheidungsfreudige können ihr designtes Zutrittssystem direkt als Anfrage an das Wanzl Team schicken. Wer diesen Weg erst später beschreiten möchte, kann sich sowohl einen Link zur Konfiguration speichern als auch diese als PDF downloaden. Im PDF-Dokument findet der Kunde neben anschaulichen Bildern der Konfiguration aus verschiedenen Blickwinkeln außerdem eine Übersicht zu seinen gewählten Gestaltungskomponenten.

Mit dem gewissen Extra – frei wählbares Zubehör, LED-Beleuchtung, Corporate Design