29
Jun
Access

Einfach zum Wohlfühlen

Wanzl sorgt mit dem Kassenautomaten V21 im MySpa München für einen entspannten Check-Out

Raus aus dem Alltag und rein ins Wellness-Feeling. Sich Zeit für sich selbst und seine Bedürfnisse zu nehmen und mitten in der Stadt in einer ruhigen, erholsamen Umgebung abzuschalten, davon träumen wohl viele Menschen. Das MySpa in München ermöglicht Kunden genau dieses Erlebnis und präsentiert mit seinem neuartigen Konzept eine attraktive Alternative zu gängigen Thermalbädern und Wellness-Hotels. Dabei setzt das Unternehmen neben einer entspannten Atmosphäre auf einen ebenso entspannten Service für seine Gäste. Für eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung von Bezahlvorgängen vor Ort entschied sich der Wellness-Anbieter für den Kassenautomat V21 von Wanzl Access Solutions.

Das Konzept von MySpa verfolgt die Idee, Kunden in ihre persönliche Ruhe-Oase zu entführen: Für größtmögliche Entspannung wird ihnen ein eigener, individueller Spa-Bereich zur Verfügung gestellt. Von der Buchung über den Aufenthalt bis hin zur Bezahlung garantiert MySpa von Anfang bis Ende ein rundum stressfreies Wellness-Erlebnis. Dieses lässt sich bequem, kostengünstig und kurzfristig online buchen. Differenziert und individualisiert durch drei sogenannte Wellzone-Kategorien – Classic, Premium oder Exclusive – ist bei MySpa für jeden das Passende dabei. Mit Platz für bis zu drei Personen pro Bereich gewährleistet das Konzept größte Privatsphäre und Diskretion bei maximaler Erholungsgarantie.

Wanzl_Kassenautomat V21_MySpa München (3).jpg

Die Preise richten sich nach der Dauer des Aufenthalts, den jeweils gebuchten Wellzone-Kategorien sowie den Zusatzleistungen. Ganz gleich, ob eine oder mehrere Stunden, alleine oder zu zweit, begleitet von Snacks und Drinks, mit Musik, Sauna oder Whirlpool: Die Entspannung kommt hier stets im Komplettpaket. Dabei ist der Kunde König und kann seinen Aufenthalt individuell nach seinen Wünschen und Vorstellungen gestalten. Am Check-in des MySpa werden die Gäste persönlich von den Mitarbeitern begrüßt und zu ihrem Spa-Bereich begleitet. Zusätzlich bekommen sie bei ihrem ersten Besuch eine RFID-Karte ausgehändigt, die ihnen Zugang zu den Räumlichkeiten verschafft, Schließfächer öffnet sowie zukünftige Aufenthalte und Buchungen noch einfacher macht. Rundum sorglos wird der Besuch bei MySpa schließlich durch die innovative Technologie von Wanzl. Denn im Foyer können zusätzlich gebuchte Leistungen am Ende des Spa-Besuches bequem und einfach am Kassenautomat V21 bezahlt werden. „Wir haben uns für den V21 von Wanzl entschieden, um unseren Gästen am Ende ihres Wellness-Tages einen entspannten, unkomplizierten Check-Out anzubieten und so unseren Service ganzheitlich abzurunden“, äußert sich Dahlak Andeghergis, Filialleiterin bei MySpa in München, zufrieden. „Die intuitive Bedienung und interaktive Menüführung gewährleisten nicht nur unseren Gästen entsprechenden Komfort bei der Bezahlung. Durch die personenlose Abwicklung der Bezahlvorgänge können sich zudem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter voll und ganz um die Bedürfnisse der Gäste in den Spa-Bereichen kümmern. Der V21 ist eine wahre Bereicherung und optimiert unser Wellness-Angebot.“  

Zentral im Foyer, und dabei diskret in die Holzwand integriert, erstrahlt der Automat im eleganten und modernen Design eines überdimensionierten Smartphones. „Die LED-Lichter passen farblich ausgezeichnet zu den blauen Elementen unserer Inneneinrichtung und verleihen der Bedienoberfläche einen optisch ansprechenden Rahmen“, erklärt Dahlak Andeghergis. „Dadurch erzeugen wir ein harmonisches Gesamtbild, das die Philosophie von MySpa widerspiegelt.“ Die interaktive Menüführung des V21 leitet die Gäste nach ihrem Spa-Aufenthalt stressfrei und intuitiv durch die verschiedenen Zahlungsoptionen und -vorgänge.

Wanzl_Kassenautomat V21_MySpa München (1).jpg

Jeder einzelne Schritt wird dabei auf dem übersichtlichen 21‘‘ Touch Screen abgebildet, LED-Leuchtbänder signalisieren den Betriebsstatus der jeweiligen Aktionsfelder im Automatengehäuse. Blinken diese auf, sind sie betriebsbereit. So erkennt der Besucher sofort, was gerade zu tun ist. „Um auch hier vollumfänglich auf die Wünsche unserer Gäste eingehen zu können, haben wir uns in Abstimmung mit Wanzl für die Möglichkeit der Bar-, Kredit- und EC-Karten-Zahlung entschieden“, erklärt Andeghergis. „Dank der umfassenden Expertise von Wanzl in puncto Sicherheit, Komfort, Payment und Design ist es uns gelungen, den Besuch im MySpa für unsere Gäste noch komfortabler zu gestalten und ihnen ein bestmögliches Wellness-Erlebnis zu bieten.“