Hotel

Ramada Budapest (H)

Mitteleuropas größter überdachter Wasserpark mit Hotel

Die Kuppel des Aquaworld Budapest-Erlebnisbades hat Rekordmaße: Sie ist mit einem Durchmesser von 72 Metern und einer Höhe von fünf Stockwerken und damit 4.200 Quadratmetern überdachter Fläche so geräumig, dass eine ganze Blauwalfamilie Platz darunter hätte. Mit anderen Worten: Die Aquaworld-Kuppel ist doppelt so groß wie die Kuppel der Basilika des polnischen Nationalheiligen St. Stephan in Esztergom. Oder so groß wie 100 Wohnungen.

Das Ramada Resort Aquaworld Budapest steht für Erlebnis und Erholung. Gleichzeitig bietet sich das 8,6 Hektar große, in zweijähriger Bauzeit für rund 70 Millionen Euro errichtete Resort auch als ideale Business-Location an:


Der Konferenzraum mit modernster technischer Ausstattung fasst 1.000 Personen. Weitere rund 500 Personen nimmt der größte Saal auf, der sich durch mobil verschiebbare Wände in 15 Räume verschiedener Größe aufteilen lässt – je nach Bedarf. Auf der obersten Hoteletage befindet sich zusätzlich ein 200 Personen fassender Bankettsaal für Exklusivveranstaltungen.

Schon der Blick von der angegliederten Panoramaterrasse auf die Budaer Berge ist einen Blick wert. Sowohl Freizeit- wie auch Businessgäste können je nach Anlass und Laune zwischen einem Restaurant mit Buffetangebot und einem À-la-carte-Restaurant wählen. Serviert werden ungarische sowie internationale Spezialitäten. Hotelbetreiber ist die zur Wyndham Hotel Group gehörende international tätige Hotelkette Ramada International. Wyndham unterhält in über 100 Ländern auf sechs Kontinenten mehr als 63.000 Hotels.

csm_ramada_erfolgsgeschichte_HS_T1_Aquaworld_outside_540_01_60bcee0cf2.jpg

Vier-Sterne-Service im Ramada Resort Budapest

Wanzl lieferte 15 Zimmermädchenwagen »Premium-Öko« für das perfekte House Keeping. Die Wagen sind mit seitlich montierten Modulen zur effizienten Mülltrennung ausgestattet. Das 5. Rad, angebracht unterhalb der Wagenmitte, garantiert auch in vollbeladenem Zustand die optimale Manövrierfähigkeit sowie Lenkbarkeit bei gleichzeitig minimalem Wenderadius des Wagens. Damit läuft das House Keeping im Ramada Resort Aquaworld Budapest täglich wie am Schnürchen.

Zusätzlich lieferte Wanzl:

  • Minibar-Auffüllwagen
  • Gepäcksammelwagen
  • Sackwagen für den Wäschetransport
  • Transportwagen
  • Eingangsanlage für das Restaurant im Wellness-Bereich
csm_ramada_erfolgsgeschichte_HS_T1_960_web_01_54cd15a413.jpg