Hotel

nhow Berlin (D)

Lifestyle-Hotel direkt an der Spree

Berlin ist nach Mailand der zweite Standort für ein nhow Hotel

Die Kreativität, Dynamik und das urbane Lebensgefühl der Stadt an der Spree entsprechen dem innovativen Konzept der Lifestyle-Marke von NH Hoteles. Design, Kunst und vor allem Musik bestimmen das nhow Berlin, das im November 2010 eröffnete. Der Neubau stammt aus der Feder von Architekt Sergei Tchoban, die an Pop-Art erinnernde Innengestaltung des Hotels trägt die Handschrift von Stardesigner Karim Rashid; Lobby und Außenbereich sind als Dynamic Space konzipiert und geben wechselnden Berliner oder internationalen Künstlern Raum für Ausstellungen. Einzigartig für ein Hotel in Europa ist der nhow Sound Floor: Über den Dächern der Hauptstadt finden Musikschaffende zwei Tonstudios auf internationalem Niveau. Das Leitmotiv Musik lag auf der Hand: Das nhow Berlin liegt zwischen Universal und MTV direkt am Berliner Osthafen an der Spree. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich unzählige Clubs sowie die O² World, die größte Konzert- und Eventlocation in Berlin. nhow steht für eine neue Generation von Hotels: unkonventionell, lebensbejahend, ständig in Bewegung, lokal verortet und in der Welt zu Hause.

Berlin ist nach Mailand der zweite Standort für ein nhow Hotel

Wer die Räume des nhow Berlin betritt, wird Teil der poetischen, farbenfrohen, fast surrealen Welt Karim Rashids

So finden sich in den 304 Zimmern und Suiten seine typischen amorphen Formen und kräftigen Farben in den eigens angefertigten Möbeln und Designobjekten wieder. Qualität, hoher Wohn- und Arbeitskomfort für den Gast sowie das Design verbinden sich zu einem exzellenten Standard, der mit außergewöhnlichen Elementen überrascht. So sind die IP-Fernseher in ein komplett verspiegeltes Wandobjekt integriert und nicht sichtbar, wenn sie ausgeschaltet sind. Das Spiegelobjekt dient gleichzeitig als Ablage und als Schreibtisch. Die Bäder sind mit Glaswänden abgetrennt, die Tageslicht durchlassen, aber so getönt sind, dass sie vom Schlafbereich aus nicht einsehbar sind. Alle Zimmer verfügen über WLAN. Metropolen-Feeling pur in Verbindung mit viel Platz, extravagantem Design und direkter digitaler Vernetzung mit den Musikstudios bietet die nhow Suite auf 260 qm über zwei Etagen mit eigener Dachterrasse.

Wer die Räume des nhow Berlin betritt, wird Teil der poetischen, farbenfrohen, fast surrealen Welt Karim Rashids
»Meine Vision umfasst Technologie, visuelle Elemente, Materialien, Farben und das innere Bedürfnis, in einer einfacheren, weniger überfüllten und gleichzeitig sinnlicheren Welt zu leben.«
Karim Rashid, Designer

Wagen von Wanzl

Die funktionellen, wirtschaftlichen und benutzerfreundlichen Wanzl-Produkte für den Hotel-Service »hinter den Kulissen« reduzieren den Personalaufwand, sichern effektive Arbeitsabläufe und erfüllen gleichzeitig die hohen Anforderungen und Erwartungen der Gäste. 
Wanzl lieferte an nhow Berlin:

  • 22 Zimmermädchenwagen, Sonderdekor Aluminium
  • 15 Room-Service-Tische, Untergestell in Sonderdekor
  • Minibarauffüllwagen, Sonderdekor Aluminium
  • Gepäcksammelwagen
  • Sackwagen für den Wäschetransport
  • Transportwagen
  • Servierwagen
  • Flaschenwagen
  • Tellerwagen
  • Garderobenständer
Wagen von Wanzl