Airport

Flughafen Malé (MV)

Reisekomfort für Tropenparadiese

Drei der weltweit exklusivsten Urlaubsdestinationen und Wanzl haben eines gemeinsam – die Kompetenz für den Reisekomfort bei der Gepäckbeförderung.

Denn die internationalen Airports der Seychellen, der Malediven und von Mauritius haben sich für Gepäcktransportwagen von Weltmarktführer Wanzl entschieden. Im Herbst 2011 lieferte Wanzl 450 Wagen des Typs "Travel 300 BL" an den Seychelles International Airport auf der Hauptinsel Mahé aus. Das Modell bietet durchdachte Detaillösungen, vor allem der innovative Bremsmechanismus ist vorteilhaft: Beim Platz sparenden Ineinanderschieben der Wagen wird die Bremse automatisch gelöst, alle Rollen haben stets Bodenkontakt. Diese Technik garantiert den Passagieren eine besonders bequeme Wagenentnahme und dem Service-Personal ein sicheres Fahren sowie Manövrieren im Wagenverbund.

Einige Monate früher, im Juni 2011, realisierte Wanzl bereits einen Großauftrag mit 1.000 Gepäcktransportwagen "Voyager 3000" an den Malé International Airport auf den Malediven.

Die Vorteile dieses Modells: Sein elegantes Erscheinungsbild verbunden mit einem erstklassigen Komfort beim Gepäcktransport. Beste Erfahrungen mit Wanzl-Wagen hat bereits seit einigen Jahren der Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport von Mauritius gemacht: Hier unterstützen die Edelstahlgepäckwagen "Travel 300" den Koffertransport. Ausschlaggebend für die drei Airports war die hohe Material- und Verarbeitungsqualität von Wanzl. Alle Wagen sind aus Aluminium oder Edelstahl gefertigt und damit äußerst langlebig mit perfekter Oberfläche, ideal für am Meer gelegene Airports.

Reisekomfort für den Malé International Airport auf den Malediven.

Insgesamt lieferte Wanzl bisher rund 1.800 Gepäcktransportwagen in Richtung Indischer Ozean. Alle Wagen lassen sich bequem manövrieren, lenken sowie steuern und garantieren einen erstklassigen Gepäcktransport.

Wanzl Airport + Security Solutions

Reisekomfort für den Malé International Airport auf den Malediven.

Southend und Bournemouth

Im Aufwind sind die Aufträge regionaler britischer Flughäfen: Wanzl lieferte 150 Gepäcktransportwagen "Voyager 3000" an den London Southend Airport (im Bild) und weitere 150 Stück "Travel 300" an den Bournemouth Airport. 
Der Bau eines neuen Kontrolltowers und eines Terminals sowie eine verlängerte Startbahn garantieren in Southend demnächst internationales Niveau. Denn der Airport liegt ideal zum Olympischen Dorf in Stratford sowie zur Londoner City. Auch beim stark expandierenden Airport Bournemouth an Englands Südküste fiel die Entscheidung – unter allen ausländischen Mitwettbewerbern – ganz klar zugunsten von Wanzl. 
Ausschlaggebend: Die hohe Produktqualität und die Wendigkeit der Wanzl-Wagen.

Southend und Bournemouth