Hotel

Aida (D)

Auf Kreuzfahrtkurs

Im März ging die neue AIDAluna von Hamburg aus auf Jungfernfahrt entlang der westeuropäischen Atlantikküste ins Mittelmeer. Mit an Bord: hochwertige Produkte von Wanzl für House Keeping und Front Office sowie für den innerbetrieblichen Transport. Denn auf einem Kreuzfahrtschiff muss auch hinter den Kulissen, unsichtbar für die Gäste, der Service durch das Kabinenpersonal und die von ihnen eingesetzten Produkte stimmen. Und AIDAluna bietet seinen Passagieren mit einer Länge von 252 Metern und 1.250 Passagierkabinen viel Platz für Komfort. AIDAluna ist das sechste Schiff von AIDA Cruises.

Das Unternehmen mit Sitz in Rostock hat sich seit 1996 als Reederei und als Reiseveranstalter auf aktive und legere Seereisen mit einem breiten Sport-, Wellness-, Spa- und Unterhaltungsangebot spezialisiert. Heute ist AIDA Cruises im deutschsprachigen Raum mit einem Anteil von zirka 34 Prozent Marktführer im Kreuzfahrtensegment, im Sommer 2008 wurde der 1,5-millionste Gast begrüßt.

An AIDAluna lieferte Wanzl unter anderem:

  • 61 Zimmermädchenwagen »ZP-9« in Sonderversion
  • 130 platzsparend faltbare Sackwagen zum Vorsortieren der Wäsche
  • 10 Transportwagen »T26« für den Vorratstransport von Food- und Non-Food-Artikeln
  • 28 Gepäcksammelwagen Modell »Group« und der faltbaren Version »Compact 800 R« mit ausklappbarer Schaufel für das bequeme Beladen des Gepäcks von Einzel- und Gruppenreisenden
  • über 60 Wanzl-Leitsysteme »Part-Line 2000« und »Part-Flex 2000«
csm_Aida2_960_web_f1ceb42cd7.jpg